LiFePo4 Akkus PDF Drucken E-Mail

Unsere Longlife-LiFePo4-Akkus mit eingebautem BMS (Battery-Management-System), werden aus Stahlbecherzellen gefertigt, und haben eine hohe Temperatur- und Zyklenfestigkeit. Akkus zu kaufen ist natürlich immer Vertrauenssache, wir haben mit den 3.1Ah Zellen sehr gute Erfahrungen bisher, und halten uns von bekannten Billigzellen-Anbietern wie "Optimum-batteries" (mit bekannten Zellen-Problemen) fern.

Wir bieten packs mit 9.3Ah, im Gehäuse und im Schrumpfschlauch. 250W-Getriebemotoren sollten spezifikationsgemäss mit s12-packs (38.4V) betrieben werden, die 205er-Directdrive Motoren können mit 38.4V (12s) und 51V (16s) betrieben werden.

Die Akkus sind für 25A Dauerbelastung ausgelegt, und somit auch für 22A Controller verwendbar.

 

Lüfterlose Ladegeräte

Unsere Ladegeräte sind lüfterlos, daher geräuschlos und wartungsfrei, verschmutzen und verstauben nicht, und sie können parallel geschaltet werden, um die Ladezeit zu reduzieren (das dazu nötige Y-Kabel kann selbst gebaut oder auf Wunsch von uns konfektioniert werden).

 

Die Sache mit dem Gehäuse

Aus Sicherheitsgründen bieten wir keine Akkus in Metallgehäusen an. Die Hauptmängel der bekannten Metallgehäuse sind: 

Die fehlende Spritzwasser-Dichtheit kann zu erheblichen Defekten führen, ua auch bei Tau in der Nacht, wenn der Akku draussen am Fahrrad belassen wird.

Ein Sonderproblem sind interne Kurzschlüsse, die in Alu-Gehäusen kleine Katastrophen auslösen können, da Alu wunderbar leitet.

Wir gehen einen anderen Weg und packen unsere Akkus in dichte, hochwertige 2-Schalen Kunststoff-Industriegehäusen mit Dichtlippe und Kensington-Basis.

    

 

Dh Regen + Staub ist kein Problem, die Gehäuse erfüllen die in der EN15194 vorgesehende Schutzklasse IP66.

Dazu sollte nach unserem Verständnis der Akku im optimalen Alltagsfahrrad zusätzlich zu diesem Schutz, möglichst in einer guten (wasser- und staubdichten) Packtasche sein, wegen

  • doppeltem Regen- und Staubschutz
  • besserem Schwerpunkt
  • unsichtbar, daher kein Ziel für Diebe (auch in Autos wird nur eingebrochen, wenn man etwas verwertbares sieht)

Als zusätzlichen Diebstahlschutz verwenden wir das von Notebooks bekannte und bewährte Kensington-Schloss, dh die Akkus haben eine Aufnahme für die Schlösser+Kabel. Damit kann der Akku zb an den Rahmen oder ein Rahmenschloss gesichert werden.

Was wir dzt für diese Akkus nicht anbieten, ist ein Rastverschluss für den Akku am Fahrrad selbst -- gute sind zu aufwändig und schlechte sinnlos. Wir arbeiten aber auch hier an einer Lösung.

 

Normerfüllung nach EN15194

Unsere Akkus erfüllen die Vorschriften und Empfehlungen der EN15194, insbesonders:

  • staub- und spritzwasserdichte isolierende Gehäuse (IP66)
  • eingebaute Schmelzsicherung als zusätzliche Absicherung, falls die Sicherung des BMS versagen sollte
  • Temperaturüberwachung beim Laden, dh bei 60°C wird ein etwaiger Ladevorgeang unterbrochen, bis die Temperatur wieder soweit gesunken ist, dass ein ungefährliches Weiterladen möglich ist

 

Für welche Anwender sind LiFePo-Akkus zu empfehlen?

  • (Alltags)-Vielfahrer wegen der hohen Zyklenfestigkeit
  • Leute die Wert auf lautloses Laden legen
  • Leute die Wert auf nichtbrennbare Akkus legen
  • Leute die Wert auf dichte Gehäuse legen

Als Steckersystem kommen die bewährten Anderson Powerpole zum Einsatz, aus den folgenden Gründen

  • sehr zuverlässige Verbindung
  • preiswert
  • modular erweiterbar
  • bei etwas technischem Verständnis: leicht selbst wartbar
  • noch selten an anderen Ladegeräten und Akkus anzutreffen, daher keine Gefahr einer Fehlladung mit fremden Ladegeräten (wie zb die vielen verschiedenen XLR-Lader).

 

Ladegeräte 

Zum Laden der Akkus eignen sich lüfterlose 2A-Normal-Ladegeräte und 4A-Schnell-Ladegeräte mit Lüfter.

     

Masse und Gewichte

  • 38.4V/6.2Ah: Gewicht 2.2kg + 0.5kg Gehäuse, Gehäusemasse 240x120x90mm (wird dzt nicht angeboten)
  • 38.4V/9.3Ah: Gewicht 3.3kg + 0.5kg Gehäuse, Gehäusemasse 240x160x90mm
  • lüfterlose 2A-Ladegeräte: Gewicht 0.5kg, Masse 140x60x35mm
  • 4A-Schnell-Ladegeräte mit Lüfter: Gewicht 1.0kg, Masse 170x90x50mm
 
Alternativ bieten wir die Akkus auch im Schrumpfschlauch an.
  • 38.4V/6.2Ah (12s2p): 185x105x75mm, 2.2kg (wird dzt nicht angeboten)
  • 38.4V/9.3Ah (12s3p): 185x145x75mm, 3.3kg
  • 51.2V/6.2Ah (16s2p): 230x120x75mm, 3.0kg (wird dzt nicht angeboten)
  • 51.2V/9.3Ah (16s3p): 230x135x80mm, 4.4kg